Beratungskonzept

Beratung hat die Aufgabe, die Lebenssituation und Not der Frau wahrzunehmen und gemeinsam mit ihr - auf Wunsch auch mit ihrem Partner – nach Hilfsmöglichkeiten zu suchen und zu einer Entscheidung zu kommen, mit der die Frau auch in Zukunft leben kann. 

In der Beratung übernehmen wir die doppelte Anwaltschaft für Mutter und Kind, denn wir sind überzeugt, dass das Leben eines Kindes nur mit der Mutter und nicht gegen sie geschützt werden kann. Behutsam zeigen wir Wege auf, wie ein Leben mit dem Kind – auch mit einem kranken oder behinderten Kind – gelingen kann. 

Entscheidet sich die Frau für ein Leben mit dem Kind, helfen wir auf Wunsch bei der Antragstellung von finanziellen Hilfen und stellen Kontakt zu einem weiteren Netz von frühen Hilfen her.

Auch bei einer Entscheidung für einen Schwangerschaftsabbruch sind wir für die Frauen da und begleiten sie im Anschluss daran in der Zeit der Verarbeitung und der Trauer.

Ob Sie ungewollt schwanger sind und sich mit dem Gedanken an einen Schwangerschaftsabbruch tragen oder ob Sie Fragen zur Schwangerschaft, zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten oder zur Zeit nach der Geburt haben – bei donum vitae finden Sie kompetente und einfühlsame AnsprechpartnerInnen, die sich viel Zeit nehmen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Weiterführende Informationen finden Sie auch  hier.